Abschiedsparty Suhl & Radebeul

Ja kaum zu glauben aber wahr: Der erste Beitrag erscheint schon, obwohl wir noch nicht ganz weg sind. Die ersten schönen Erlebnisse noch vor Beginn unserer Reise: wunderschöne Abschiedspartys mit all unseren Lieben!!

Vielen Dank, dass ihr alle gekommen seid. Wir hatten zwei wunderschöne Abende mit leckerem Kesselgulasch in Radebeul (Gott sei Dank haben wir das Rezept von Vater Häuser bekommen. Vielen Dank dafür!) aber auch Thüringer Bratwürste, Steaks, Brot, Salate und Dipps wurden mit Begeisterung verschlungen. :)

Highlight des Abends in Radebeul war mit Abstand das Australienquiz (wir müssen uns wohl doch noch mehr belesen ;)…. aber wir sind uns immer noch sicher, dass Indonesien näher liegt als Neuseeland ;)) und natürlich die super leckeren Torten mit Fotoerinnerung.
Ganz besonders Spaß gemacht haben auch die Tanzeinlagen und das Mitgegröhle, vor allem mit den Leuten mit viel Sitzfleisch am Feuer!
In Suhl habe ich mich (Lars) sehr über das Überlebenskit von den Jungs gefreut. Nun kann ich mich mit meinem Messer, meiner Wasserflasche, dem Feuerstein und den außergewöhnlichen Rezepten wie BEAR GRYLLS (von DMAX) durch Down Under schlagen. Vielen Dank dafür.

Wir werden euch alle super vermissen. Falls wir wiederkommen ;) gibt es noch eine größere Party: Die Willkommensparty. Aber bis dahin müssen wir noch vieles Erleben, damit wir auch was zu erzählen haben. ;)

Also bis bald! Wir wünschen euch ein schönes und erfolgreiche Jahr und denkt ab und an mal an uns. Über Kommentare zu unseren Beiträgen oder Bildern freuen wir uns sehr und wir werden versuchen auch zu antworten. Je nachdem wie die Netzabdeckung im Outback ist. ;)

Nochmals vielen Dank an alle helfenden Hände und für eure vielen mitgebrachten Sachen.

Kommentare

3 Antworten auf „Abschiedsparty Suhl & Radebeul“

  1. Was ist denn das für ein toter Blog? Schon 2 Tage in Bangkok und noch kein Bericht? Na ja, der Jetlag muss ja erstmal überwunden werden im zarten Alter..

  2. Hallo Ihr Zwei, freut unds riesig, dass Ihr heil angekommen seid, An Eurem Hotel ist ja ganz schön was los, sind schon auf Euren nächsten Beitrag gespannt, bis dahin liebe Grüße
    P & M

  3. So Ihr Zwei, nachdem Ihr nun die erste kleine Hürde auf dem Weg zu Eurem Abenteuer genommen habt, und das Band zu allen Daheimbleibenden auf ein doch enormes Maß gedehnt habt, möchten wir Euch nochmal auf diesem Weg viel Glück für Eure Reise wünschen und, wir denken mal im Namen aller, an den Spruch
    erinnern “ Das Beste, was man von einer Reise zurückbringen kann, ist eine heile Haut. „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.