Ein kleiner Vorgeschmack auf Indien

Gestern waren wir auf dem Indian @ Mindil Beach Festival in Darwin und es war großartig. Als wir gegen acht Uhr dort ankamen, war das Spektakel schon voll im Gange. Auf der Bühne waren tolle Tänze zu sehen und zwischen den ganzen Ständen mit Essen, Klamotten und sonstigem Schnick Schnack waren Menschen ohne Ende.
Wir gönnten uns natürlich ebenfalls ein leckeres Abendessen. Yvi aß ein leckeres und relativ scharfes Beef Curry mit Reis und gedünstetem Gemüse und ich aß ein leckeres Lamm Curry mit leckeren gebratenen grünen Bohnen. Einfach traumhaft! Wir freuen uns schon riesig auf Indien und das leckere Essen dort.

Die Kostüme der Inder sind sehr prachtvoll und bunt ohne Grenzen, wie man auf den folgenden Bildern toll sehen kann:

Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012 Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012 Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012 Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012 Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012 Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012 Indian Festival @ Mindil Beach Darwin 2012

Wir sind natürlich nicht ohne Grund auf das Festival. Yvi’s indische Arbeitskollegen Sony und sein Freund waren dort mit ihrer Tanzgruppe unterwegs. Sie legten einen tollen Auftritt hin. Sony erklärte uns, dass sie aus der alten Region Punjab im Ost Indiens stammen und deswegen auch zu dieser Musik tanzen. Auf dem folgenden Video kann man die Tanzgruppe für einen kurzen Moment bestaunen. Die Musik erinnerte uns sehr stark an das vor ein paar Jahren (oder schon einem Jahrzehnt) in Deutschland veröffentlichte Musikvideo von Panjabi MC.

Kommentare

5 Antworten auf „Ein kleiner Vorgeschmack auf Indien“

  1. Bei mir geht das Video und gefällt mir.
    Freu mich schon auf den Urlaub, da geht’s auch für mich zum ersten Mal nach sweet India. Ich werde deshalb unter anderem in nächster Zeit aufmerksam euren Blog verfolgen, so Vorfreudemassig :)

  2. Frisch aus dem Mallorca – Urlaub zurück! Der Beitrag mit den tollen Fotos und dem (bei mir sehr ruckeligen Video -wegen z.Zt. 43 KByte/sec ) hat mir sehr gut gefallen.
    Tschüss

  3. Hallo, mit Firefox am PC geht es, am Smartphone (Galaxy S2) und am Tablet (Samsung Galaxy 10.1n) geht es nicht.

    Gruss

    Zoppel

  4. Ich habe jetzt noch ein weiteres Dateiformat hinzugefügt. Das Video ist über einen HTML5 Video Tag eingebunden und benötigt einen halbwegs aktuellen Browser.
    Sag noch mal bescheid, ob es jetzt läuft. Beste Grüße, Lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.