Bangkok hat uns nicht erwischt….

Rotlichtviertel Soi Cowboy

Getreu dem Motto von Hangover 2 haben wir in den letzten 2 Tagen alles durchlebt von Tempel über Chinatown und Rotlichtviertel. Nur das Tätowieren haben wir aus finanziellen ähhh ästhetischen Gründen gespart.

Wir leben jedoch trotzdem noch auf freiem Fuss (sogar mit 5 Fingern pro Hand) und sind bereit für unsere Weiterreise. Aber davor möchten wir euch noch ein wenig von unserer restlichen Bangkok-Zeit erzählen. „Bangkok hat uns nicht erwischt….“ weiterlesen

Oh Mann, Bangkok….

Panorama Bangkok from Golden Mount

Nun sind wir endlich in Bangkok angekommen. Nach 10 Stunden unbequemem Flug, keinem Schlaf und einem gehörigen Jetlag sind wir aus dem Flieger ausgestiegen und wir wussten erst einmal gar nichts. Wir fragten uns, wo wir eigentlich hin müssen. Wir haben vorher in einer Bangkok-Reisefüher-App gelesen, dass es seit 2009 eine Expresszug-Verbindung zwischen Flughafen und Innenstadt gibt. Und nach kurzem Umschauen und Rätseln haben wir die Ticketstation und das Gleis gefunden. In Bangkok selbst mussten wir noch einmal in den Skytrain umsteigen, um dann mit diesem in unser Hotel zu gelangen. „Oh Mann, Bangkok….“ weiterlesen

Abschiedsparty Suhl & Radebeul

DSC_0016

Ja kaum zu glauben aber wahr: Der erste Beitrag erscheint schon, obwohl wir noch nicht ganz weg sind. Die ersten schönen Erlebnisse noch vor Beginn unserer Reise: wunderschöne Abschiedspartys mit all unseren Lieben!!

Vielen Dank, dass ihr alle gekommen seid. Wir hatten zwei wunderschöne Abende mit leckerem Kesselgulasch in Radebeul (Gott sei Dank haben wir das Rezept von Vater Häuser bekommen. Vielen Dank dafür!) aber auch Thüringer Bratwürste, Steaks, Brot, Salate und Dipps wurden mit Begeisterung verschlungen. :)

„Abschiedsparty Suhl & Radebeul“ weiterlesen

Der Name dieses Blogs …

Durch Zufall bin ich im Netz auf Seiten gestoßen, auf denen uralte Traditionen der Aborigines vorgestellt wurden. Von da an bekam ich Lust, mehr über diese Kulturen und deren Gewohnheiten zu erfahren. Bei meiner weiteren Recherche bin ich auch auf die Information gestoßen, dass es mehr als 250 Sprachdialekte in Australien gab oder gibt.
Dies hat mich so beeindruckt, dass ich nach Standardfloskeln gesucht habe. Bei der Suche bin ich auf die Seite AustralianAboriginalGreetings gestoßen. Wie ihr auf der Seite sehen könnt, gibt es schon für eine allgemeine Begrüßung extrem viele Varianten.

Schlussendlich habe ich mich für die Lustigste entschieden! :)